Ton von Youtube-Videos extrahieren

Youtube-Videos sind eine gute Quelle für (Eisenbahn-)Geräusche und es gibt viele Webseiten, mit deren Hilfe man einfach den Ton extrahieren und den richtigen Ausschnitt wählen kann. Ich zeige es hier am Beispiel der Webseite wincreator.com/, da ich keine vergleichbare deutschsprachige Seite gefunden habe.

Man sucht sich die URL-Adresse des Videos, von dem man den Ton verwenden will, aus der Adresszeile des Browsers (Bild 1) und kopiert es in das dafür vorgesehene Feld auf dieser Webseite (Bild 2).

Bild 1
Bild 2

Es dauert eine ganze Weile bis die Webseite fertig ist, danach wird einem eine MP3-Datei zum Download angeboten, die den ganzen Ton des Youtube-Videos enthält. Wer diesen Ton in ganzer Länge verwenden will, ist jetzt fertig.

Meistens wird man aber einen Ausschnitt wählen wollen, und dazu ist diese Webseite besonders gut geeignet, da man die Tondatei direkt weiter verwenden kann. Dazu klickt man auf den „mp3 Cutter“ wie in Bild 3:

Bild 3

Jetzt wird einem die Tondatei in einem Amplitudendiagramm (Bild 4) angezeigt, und man kann mit zwei Schiebern („1>“ und „<2“) den Ausschnitt wählen, an dem man interessiert ist.

Bild 4

Wenn man mit dem Ausschnitt zufrieden ist, klickt man auf „I’m done, create!“. Und bekommt nach kurzer Zeit die fertige, geschnittene mp3-Datei zum download. Diese kann dann weiter verwendet werden, um daraus eine Datei zu machen, die sich für das WTV020-Soundmodul eignet.